7. Februar 2018

Kinder besser vor Armut schützen!

Zur Studie der Bertelsmann-Stiftung über die Entwicklung von Familieneinkommen erklärt Britta Haßelmann: „Wir müssen Kinder vor Armut schützen! Das ist eine der drängendste sozialen Herausforderungen. Jeder weiß, dass Alleinerziehende und Familien mit kleinem Einkommen von Armut bedroht sind. Die Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt, dass das Armutsrisiko noch viel höher ist als angenommen.

Mit der geplanten Erhöhung von Kindergeld und Kinderzuschlag ist es nicht getan. Nur mit einer verlässlichen Kindergrundsicherung für alle Kinder kommen wir aus dem Mechanismus heraus, dass Kinder aus wohlhabenderen Familien finanziell mehr gefördert werden und Kindern, deren Eltern auf Sozialleistungen angewiesen sind, das Kindergeld angerechnet wird.“