Im Bundestag

Ein zentraler Ort für eine lebendige und moderne Demokratie ist ein starkes, selbstbewusstes und handlungsfähiges Parlament. Unsere repräsentative Demokratie ist Garant für die Vertretung der Gesamtgesellschaft gegenüber Einzelinteressen. Abgeordnete in den Parlamenten vertreten die Bürgerinnen und Bürger. Sie sind frei gewählt und unabhängig, entscheiden über Gesetze, kontrollieren die Regierung und stellen diese öffentlich zur Rede. Ein lebendiges Parlament braucht den Diskurs, die Auseinandersetzung und das Ringen um die besten Lösungen. Als überzeugte Parlamentarierin setze ich mich für eine starke, lebendige Demokratie und für mehr Transparenz im Parlament ein.


23. November 2018

  ARD-Kontraste: “Parteienfinanzierung – Weniger Stimmen, aber mehr Geld vom Staat”

Britta Haßelmann: “So ein Verfahren hatten wir noch nie, wenn es um Parteienfinanzierung ging. Das kein Gespräch gesucht wird, nur nicht lange beraten, nur nicht lange lamentieren. Das ganze Verfahren war einfach nicht in Ordnung.


22. November 2018

  Frankfurter Rundschau: “AfD-Spendenaffäre – LobbyControl erhebt schwere Vorwürfe gegen AfD”

„Beinahe täglich kommen neue Enthüllungen aus dem Spendensumpf der AfD ans Licht“, erklärte Grünen-Parlamentsgeschäftsführerin Britta Haßelmann. Die Führung der AfD um die Parteichefs Jörg Meuthen und  Alexander Gauland sowie Fraktionschefin Weidel solle aufhören, die „Ahnungslosen zu spielen“.


23. Oktober 2018

  Veranstaltungsbericht: Impulse für die Lobbyregulierung

Alle auf dem Podium vertretenen Gäste stimmten dann auch in diesem Punkt überein: Mehr Transparenz ist der richtige Weg. Britta Haßelmann (Grüne) und Eva Högl (SPD) verwiesen auf die inzwischen zahlreichen Initiativen ihrer Fraktionen, um in Sachen Transparenz endlich voranzukommen.