28. Juli 2018

Wahlrechtsreform: “Jede Stimme muss gleich viel wert sein”

Britta Haßelmann in der SZ: “”Ausgangspunkt aller Überlegungen zur Reform des Wahlrechts ist das personalisierte Verhältniswahlrecht”, erklärte Britta Haßelmann am Freitag. “Klar ist für uns, dass jede Stimme gleich viel wert sein muss.””