Investitionen


9. August 2017

Kommunalfinanzen: Gießkannenprinzip gescheitert – finanzschwache Kommunen gezielt fördern

Die wirtschaftliche Situation kommt nicht allen Kommunen zugute. Die Förderung der Großen Koalition nach dem Gießkannenprinzip hilft den Schwachen nicht. Wenn die CDU/CSU jetzt auf die Zuständigkeit der Länder für die Kommunen verweist, bringt uns das nicht weiter.


6. Februar 2017

Bertelsmann-Studie bestätigt: Große Koalition muss mehr investieren!

Zu den Ergebnissen der Studie „Schulden- und Investitionsregel: Zwei Seiten einer Medaille“ der Bertelsmann Stiftung erklärt Britta Haßelmann, kommunalpolitische Sprecherin und Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen:


27. Juni 2016

KfW-Kommunalpanel: Sofortprogramm für marode Schulen von 10 Milliarden Euro nötig

Zum heute von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) veröffentlichten Kommunalpanels erklärt Britta Haßelmann, Sprecherin für Kommunalpolitik: Der Rückstand für dringend notwendige Investitionen in unseren Städten und Gemeinden steigt auf 136 Milliarden Euro – trotz des idealen konjunkturellen Umfelds, trotz niedriger Zinsen und steigender Steuereinnahmen. Der Zerfall öffentlicher Gebäude und Straßen ist vielerorts unübersehbar. Das zeigt: Wir […]