Britta Haßelmann
Erste Parlamentarische Geschäftsführerin und kommunalpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Über mich

Am 10. Dezember 1961 wurde ich in Straelen am Niederrhein geboren und wuchs dort auf. Nach dem Abitur am Mädchengymnasium in Geldern kam ich 1983 zum Studieren nach Bielefeld.


Ich bin Dipl. Sozialarbeiterin und arbeitete seit 1985 in einem Kollektiv-Betrieb und gemeinnützigen Verein, der Bielefelder Selbsthilfe e.V. in den Bereichen Arbeit und Beschäftigung, Psychiatrie und Gesundheit.


Bis heute lebe ich gerne in Bielefeld – einer Stadt, in der für mich die Mischung stimmt. Bielefeld ist eine Großstadt im Grünen. Universität und Kultur, Industrie, Wirtschaft und Dienstleistung. Ein lebendiges kulturelles Angebot prägt das Bild der Stadt. Viele Menschen engagieren sich in Vereinen und Initiativen und machen mit viel Kreativität und Ideen diese Stadt unverwechselbar. Deshalb kann ich den “Zweiflern” in Berlin auch entgegnen: Bielefeld gibt es sehr wohl! Und es ist schön hier zu leben.

"Sich einmischen, anpacken, etwas bewegen wollen und sich mit Ungerechtigkeiten nicht abfinden können, sind bis heute mein Antrieb, politisch aktiv zu sein."

Seit vielen Jahren bestimmen die Grünen in Bielefeld die Geschicke der Kommunalpolitik maßgeblich mit. Ich bin seit 1989 für die Grünen politisch aktiv und seit 1994 Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen. Über zehn Jahre habe ich ehrenamtlich in der Kommunalpolitik gearbeitet, zunächst als parteilose Initiativenvertreterin, später als Fraktionsvorsitzende der Bielefelder Grünen. Ab Juli 2000 bis Anfang 2006 habe ich den mitgliederstärksten Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen als Landesvorsitzende vertreten.


Im Oktober 2005 wurde ich erstmals Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit der 18. Legislaturperiode bin ich Erste Parlamentarische Geschäftsführerin meiner Fraktion. 2017 bin ich über die Landesliste der nordrhein-westfälischen Grünen wieder in den Bundestag eingezogen.


Ich verbringe viel Zeit im Zug zwischen Bielefeld, Berlin und NRW oder anderswo und freue mich mit Bündnis 90/Die Grünen weiter für ein gerechtes, weltoffenes Land zu streiten, welches nicht auf Kosten künftiger Generationen und Menschen in anderen Ländern lebt.


Besuchen Sie mich in Berlin | Transparenz

Meine Themen

1. April 2021
Meine Bewerbung für Platz 1, Landesliste NRW
Liebe Freund*innen, wir stehen vor nie dagewesenen Herausforderungen. Die Corona-Pandemie, die globalen Krisen – allen voran die Bekämpfung der Klimakrise – erfordern Veränderung und entschlossenes Handeln. Für die Zukunft geht...
Mehr lesen →
21. März 2021
Internationaler Tag gegen Rassismus: Rassismus geht uns alle an
Auch in unserem Land sind strukturelle Benachteiligung, Diskriminierung und Rassismus Alltag. Rassismus fängt nicht erst mit Gewalt an. Rassismus beginnt da, wo Menschen beispielsweise wegen ihres Aussehens, ihrer vermeintlichen Herkunft...
Mehr lesen →
11. März 2021
Meine Kandidatur für den Bundestag
Liebe Freund*innen, die Corona-Pandemie stellt uns, unsere europäische Familie und die ganze Welt vor eine nie dagewesene Herausforderung. Wir müssen dem Infektionsgeschehen entgegenwirken und unser Gesundheitssystem stärken. Die Pandemiebekämpfung befindet...
Mehr lesen →
9. März 2021
Gesprächsangebot: für mehr Transparenz und strengere Regeln
Angesichts der Maskenaffäre fordern wir die anderen demokratischen Parteien zum Gespräch über schärfere Transparenz-Regeln auf. «Während Menschen und Unternehmen unter der Pandemie leiden, bereichern sich Abgeordnete von CDU/CSU an der...
Mehr lesen →
5. März 2021
Maskenaffäre der Union: wir brauchen Aufklärung und Transparenz
Die Masken-Affäre in der CDU/CSU-Fraktion nimmt unerträgliche Züge an. Es geht um den Vorwurf, dass sich Politiker*innen den Staat zur Beute machen. In der Notsituation der Corona-Krise haben offenbar etliche...
Mehr lesen →
1. März 2021
Grüne beantragen Aktuelle Stunde zur mangelhaften Transparenz von politischer Einflussnahme in Deutschland
Britta Haßelmann: "Wir haben in Deutschland großen Nachholbedarf bei Transparenz und Nachvollziehbarkeit von politischen Entscheidungen. Das wissen wir nicht erst seit dem Bekanntwerden von Ermittlungsverfahren, den Fällen Strenz, Amthor oder...
Mehr lesen →

vor 7 Stunden

Geschäftemacherei, persönliche Bereicherung & Vetternwirtschaft mit Maskendeals in Zeiten, in denen so viele Menschen sich sorgen, wie sie durch die #Corona-Krise kommen. Unerträglich. Und immer wieder #CSU.

Tweet ansehen →

vor 15 Stunden

RT Grüne im Bundestag 🇪🇺🏳️‍🌈 (@GrueneBundestag)

Klimaschutz ist nicht einfach nur Umweltpolitik. Klimaschutz ist: Sozialpolitik, Industriepolitik und Sicherheitspolitik – #KlimaschutzIstJetzt!

@ABaerbock erklärt unseren Plan für konsequenten Klimaschutz in Deutschland 👇

Tweet ansehen →

vor 16 Stunden

Wer einen Wald verspricht, muss auch Bäume pflanzen, so ⁦@ABaerbock⁩ in der Debatte zum #Klimaschutz im Bundestag. So ist es! Wir dürfen nicht länger warten. #KlimaschutzIstJetzt

Tweet ansehen →

vor 17 Stunden

@GrueneBundestag

Tweet ansehen →

vor 20 Stunden

RT Grüne im Bundestag 🇪🇺🏳️‍🌈 (@GrueneBundestag)

#KlimaschutzIstJetzt: Wir dürfen nicht länger warten!

Um die Klimakrise in den Griff zu kriegen, braucht es jetzt wirksame Maßnahmen. Unser Angebot 👇
https://t.co/wz3zMaED3G

Tweet ansehen →

vor 1 Tag

Danke, dass du dranbleibst, liebe ⁦@RenateKuenast⁩! #NoHateSpeech @HateAid https://t.co/ioGd8JAWpG

Tweet ansehen →

vor 1 Tag

RT EU in the U.S. (@EUintheUS)

TUNE IN: @ABaerbock speaks with @FareedZakaria on a transatlantic strategy for the #GreenTransition.

Tweet ansehen →

vor 1 Tag

RT Grüne im Bundestag 🇪🇺🏳️‍🌈 (@GrueneBundestag)

Demonstrierende & Journalist*innen werden verhaftet.

Mit der Abschaffung der Demokratie in #Hongkong verabschiedet sich China von der friedlichen Koexistenz von "1 Land, 2 Systeme".

Europa muss sich dieser Herausforderung stellen!

Heute im Bundestag:
https://t.co/z6yqOXZl3i

Tweet ansehen →

vor 1 Tag

RT Grüne im Bundestag 🇪🇺🏳️‍🌈 (@GrueneBundestag)

Wir brauchen endlich eine ganzheitliche Strategie gegen Hass und Hetze im Netz, die tatsächlich die Plattformen in die Pflicht nimmt, ihren Beitrag zum Schutz der Betroffenen zu leisten, statt nur Geld zu verdienen.

– @RenateKuenast zum #NetzDG

Tweet ansehen →

vor 1 Tag

Wer es ernst meint mit der Bekämpfung der #Klimakrise , muss Investitionen in #Klimaschutz erhöhen.

Tweet ansehen →

Kontaktieren Sie mich

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie meinen Newsletter,
um regelmäßig Updates zu meinen Themen zu bekommen.